Lilie
 
Kreuzpfadfinderbund Wuppertal

Neuigkeiten
der KPF
Termine
Fotos
Wissen
Kontaktliste
Service
Gästebuch
Interaktiv
Spenden
Impressum
Datenschutz

deutsch english
français svensk

Login
Registrieren
Startseite Wissen

Unsere Kluft

KluftUnsere Kluft - unser Pfadfinderhemd - tragen wir zu allen Pfadfinderaktionen. Es ist jägergrün. Dazu gehört ein schwarzes Halstuch mit weißem umlaufendem Rand. Das Halstuch wird von den Gruppenleitern als Zeichen der Aufnahme in die Gruppe verliehen. Den Knoten zum Halstuch könnt ihr selbst aussuchen. Eine Pfeife an einer weissen Kordel darf von Gruppenleitern getragen werden. Das Halstuch dürft ihr tauschen. Jedoch gilt hier der Grundsatz, dass wir in unserer Kluft anreisen und wir bei der Abreise wieder unser Halstuch tragen.

Folgende Abzeichen dürfen nach Erfüllung der Voraussetzung getragen werden:

Gruppenbaendchen

Das Gruppenbändchen

Das Gruppenbändchen ist hellgrau oder weiß mit gelber Schrift und zeigt an zu welcher Gruppe du gehörst. Du erhältst dein Gruppenbändchen vom Gruppenleiter. Das Bändchen wird auf dem linken Ärmel unterhalb des KPF-Bändchens getragen. Gruppenleiter können das Bändchen der Gruppe die sie leiten zusätzlich auf dem rechten Ärmel tragen (für den Fall dass jemand mehrere Gruppen leitet, darf er aber nicht mehrere Bändchen tragen sondern muss sich für eines entscheiden).
KPF-Bändchen

Das Kreuzpfadfinderbund-Bändchen

Das KPF-Bändchen, wird nach der ersten Fahrtenteilnahme getragen. Es wird auf beiden Ärmeln getragen. (auf der linken Seite über dem Gruppenbändchen). Es ist schwarz mit gelber Schrift. Bis 2013 war das KPF-Bändchen das Wölflingsabzeichen.
Wolfskopfabzeichen

Der Wolfskopf

Der Wolfskopf ist unser Wölflingsabzeichen. Es wird für den bestandenen Wölflingslauf verliehen und darf auf der linken Brusttasche getragen werden. Dieses Abzeichen wurde 2014 neu eingeführt. Achtet beim Aufnähen darauf, dass der Wolf wie bei der Abbildung links nach oben schaut.
Jufi-Lilie

Die Kreuzpfadfinderlilie

Wenn du dein Jungpfadfinderversprechen abgelegt hast, darfst du die KPF-Lilie auf der linken Brusttasche (anstatt des Wolfskopfs) tragen. Dieses Abzeichen wird häufig auch „Jufililie“ genannt. Die Kreuzpfadfinderlilie darf nicht getauscht oder verschenkt werden. Zu diesem zweck gibt es extra ausgeteilte KPF-Lilien (siehe unten), die getauscht werden dürfen.
Europabaendchen

Das Deutschland-Bändchen

Dieses Abzeichen darf ab der ersten Fahrt mit den Pfadfindern ins Ausland getragen werden. Es wird über der linken Brusttasche aufgenäht.
Abzeichen Weltkugel mit Halstuch

Die Weltkugel

Das Abzeichen mit der Weltkugel und dem Halstuch darf nach einer internationalen Begegnung mit anderen Pfadfinderverbänden auf der rechten Brusttasche getragen werden. Dieses Abzeichen gibt es erst seit Mai 2011, es ersetzt die zuvor getragene WOSM-Lilie ("internationale Lilie").
tauschlilie.jpg - 3741 Bytes

Die Lilie zum Tauschen

Diese Lilie gehört nicht auf die Kluft. Sie darf getauscht werden, oder ihr könnt sie auf eure Juja nähen.
 

Sonstige Abzeichen

Sonstige Abzeichen sind zeitlich begrenzt zu tragen, zum Beispiel Lagerabzeichen bei großen Lagern. Diese dürfen jedoch nicht bei der Anreise auf der Kluft sein und müssen vor der Abreise wieder entfernt werden. Hier gilt derselbe Grundsatz wie bei eurem Halstuch.

Alle anderen Abzeichen, Aufnäher, Anstecker, Aufkleber oder Ähnliches haben auf der Kluft nichts zu suchen. Ihr könnt sie auf eure Juja oder auf einer dafür vorgesehenen Decke aufnähen.


Eine Besonderheit stellte das dreiteilige Abzeichen zum 50-jährigen Jubiläum dar: Dieses durfte im Jubiläumsjahr auf dem Zipfel des Halstuchs aufgenäht werden. Nach dem Jubiläumsjahr muss es nun jedoch wieder entfernt werden. Es gehört also weder auf die Kluft noch auf das Halstuch. Ihr könnt es aber natürlich auf eure Juja, euren Rucksack etc. nähen.


Woher bekomme ich eine Kluft / neue Abzeichen?

  • Kluften: Wir machen regelmäßig Sammelbestellungen für Kluften. Nähere Informationen dazu gibt es hier.
  • Abzeichen: Abzeichen könnt ihr bei unseren Depotwarten erwerben. Wer diese Aufgabe derzeit innehat, könnt ihr hier erfahren.